Zwei Teddybären

Paartherapie

Informationen zur Paartherapie


Die häufigsten Ursachen für Partnerschaftskonflikte – Gute Gründe eine Paartherapie zu beginnen

  • Bedürfnisse werden nicht kommuniziert
  • Es existieren unterschiedliche Wertesysteme
  • Die Erwartungshaltung ist zu hoch
  • Wertschätzung, Respekt und Anerkennung fehlen
  • Es gibt eine unterschiedliche Haltung zu Nähe und Distanz
  • Es gibt Außenbeziehungen
  • Die Partnerschaft wird extern durch Krisen belastet (z.B. Überforderung im Beruf)

Sie haben einen konkreten Konflikt oder haben sich auseinandergelebt? Sie möchten zusammenbleiben oder wünschen sich Unterstützung für eine friedliche Trennung?

Wir bearbeiten gemeinsam die akuten oder chronischen Konflikte in Ihrer Partnerschaft und finden eine Lösung.

  • Wie ist das Kommunikationsverhalten zwischen Ihnen?
  • Welche unbewussten Muster sabotieren Ihre Beziehung?
  • Befinden Sie sich in einer gegenseitigen Kompensationsschleife?
  • Gibt es versteckte Bedingungen oder Ansprüche die gestellt werden?
  • Wie ist Ihr erlerntes Konfliktverhalten?
  • Wo liegen Ihre Stärken und wo Ihre natürlichen Begrenzungen?
  • Wie lassen sich gegensätzliche Wünsche oder Ziele vereinbaren?
  • Wie können sich Unterschiede ergänzen?
  • Was ist Ihre persönliche kleine Glücksformel? (Es gibt sie!)

Wie läuft eine Paarberatung ab?

In der Regel kommen Sie zu zweit zu einem Erstgespräch zu mir. Sie dürfen selbstverständlich auch beide zuerst alleine mit mir reden. Eine Paartherapie macht jedoch nur Sinn, wenn Sie es auch beide wollen. Sie können Ihren Partner nicht dazu überreden oder zwingen. Sollte Ihr Partner (noch) nicht davon überzeugt sein, kommen Sie gerne zuerst alleine zu mir. Wir besprechen dann die Ausgangssituation und das weitere mögliche Vorgehen, nachdem wir uns einen gemeinsamen Überblick verschafft haben.

Oft hilft es bereits, wenn Ihr Gespräch miteinander durch mich moderiert wird und Sie sich in einem neutralen Rahmen befinden. Ich gebe Ihnen Struktur, Tipps und Anregungen und ziehe Ihnen den Fokus von Ihrem Alltagserleben hin zu einer neuen Gestaltungsweise.

Die Sitzungen finden in der Regel in einem 14-tägigen Rhythmus statt, um Ihnen dazwischen auch die Möglichkeit zu geben, zu sortieren, auszuprobieren und zu reflektieren.
Paartherapie Praxis Sabine Etzelsberger
Meine persönlichen Werte und meine Haltung zur Gestaltung Ihrer Paartherapie

  • Offenheit
  • Unvoreingenommenheit
  • Fairness
  • Wertschätzung
  • Vertraulichkeit
  • Herzlichkeit
  • Verständnis

Erfahrungen aus meiner Praxis

  • 80% der Paare blieben nach einer Beratung in einer gemeinsamen Partnerschaft
  • 90% bewerteten diesen gemeinsamen Prozess im Nachgang als bereichernd und heilsam
  • Auch jene Paare, die sich letztlich zu einer Trennung entschlossen haben, erlebten einen Abschiedsprozess, den sie als überwiegend positiv und erleichternd wahrgenommen haben
  • für nur 2% der Paare hat sich nach einer Beratung aufgrund unverrückbarer Positionen nichts oder nicht viel an der Beziehung verändert

Was machen glückliche Paare anders?

Paare müssen sich in der heutigen Zeit mehr denn je den zahlreichen Mythen stellen, die ihnen tagtäglich über die Medien präsentiert werden. Dennoch gelingt es vielen Paaren, über viele Jahre zusammenzubleiben.

  • Sie übernehmen beide Verantwortung für ihre Partnerschaft
  • Sie übernehmen beide auch Verantwortung für sich selbst
  • Sie können immer wieder aufeinander zu gehen
  • Sie haben gemeinsame Ziele
  • Sie pflegen gemeinsame Rituale
  • Sie können miteinander lachen
  • Sie erziehen sich nicht gegenseitig um

Ein kleines Rezept: Manchmal reicht in Langfristbeziehungen auch phasenweise Zufriedenheit. Es geht eben nicht um die stets hohe Erwartung des perfekten Glücks und der permanenten Verliebtheit.

Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen! Rufen Sie mich jederzeit gerne an wenn ich etwas für Sie tun darf!

Paartherapie München-Neubiberg

Honorar



Die Paartherapie in der Praxis