Buchtipps

Aktuelle Neuigkeiten aus meiner Praxis

Neuigkeiten & Aktuelles aus der Praxis Sabine Etzelsberger


11.02.2019

Das Kommunikations-Quadrat

Kennt Ihr eigentlich die vier Schnäbel und die vier Ohren der Kommunikation?
Mit jeder Äußerung teilen wir uns auf vier Ebenen mit. Wir geben eine rein sachliche Information raus (Das Fenster ist offen, Der Bus hat Verspätung, etc.), wir richten einen Apell an unser Gegenüber (denn irgendetwas wollen wir in der Regel meistens erreichen), wir geben einen Beziehungshinweis (wie stehe ich zum anderen, was halte ich von ihm), und wir offenbaren uns selbst (ich gebe etwas von mir zu erkennen, Gefühle, Werte, Bedürfnisse).
Das ist das Kommunikationsquadrat.
Überprüft doch mal die eine oder andere Aussage von Euch (oder Eurem Gegenüber!!) auf diesen vier Ebenen und macht Euch bewusst was damit so alles kommuniziert wird. Ist ganz spannend.

Kommunikationsquadrat

Coaching-Termin bei mir vereinbaren
meinen Newsletter erhalten

Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart, Sabine Etzelsberger


06.02.2019

Das Problem beim Problem-Vorausdenken. Und eine Anregung dazu von mir

Ich hab ganz häufig Klienten, denen ihre Wortwahl gar nicht bewusst ist. Sie formulieren Sätze wie: „Ich hab das versucht, aber das Problem ist….“, „Ja das kann ich schon machen, aber dann ist das Problem… “
Das geschieht vor allem (und leider!) in Veränderungsprozessen! Die ja meistens eh schon etwas unheimlich sind. Weil ungewohnt und aufregend und neu. Diese Sätze blockieren jetzt allerdings ganz ganz viel. Nämlich die Freude, die Neugier, die Energie, die Motivation – und letztlich das Vertrauen in sich selbst! Man steht plötzlich vor einer Wand. Noch mehr Probleme.
Meine Idee dazu ist: Probiert mal aus, andere Worte für das zu finden was Ihr ausdrücken wollt. z.B.: „Ich habe das ausprobiert und dann ist mir aufgefallen dass…“ Spürt mal hin! Das hat eine ganz andere Qualität. Denn es wird plötzlich eine neue Erkenntnis gebohren! Hurrah, Überraschung! Es ist etwas Neues aufgetaucht, das ich mir nun anschauen darf. Und gleich mit verändern. Und zwar zum Positiven. Und Ihr könnt Euch Fragen stellen! Nämlich: Interessant, was mache ich nun damit? Was kann ich tun? Welche Möglichkeiten habe ich? Für was möchte ich mich entscheiden? Das führt Euch dann direkt weiter zu Lösungen und dem Gefühl dass Ihr es in der Hand habt.

Probleme vorausdenken

Termin bei mir

Liebe Grüße, Sabine Etzelsberger


13.01.2019

Urlaubs-Info

Ich habe die Praxis vom 23. Januar bis 28. Januar geschlossen.

Bitte berücksichtigt das rechtzeitig bei Eurer Terminplanung.

Kontakt zu mir aufnehmen

Urlaub

Liebe Grüße, Sabine Etzelsberger


11.01.2019

3 Gründe für ein Telefon-Coaching

– Du bist nicht aus München und kannst nicht persönlich zu mir kommen
– Du kannst flexibel in der Mittagspause oder am Wochenende mit mir sprechen
– Du brauchst nicht zwingend eine ganze Stunde bei mir buchen

Ich freu mich auf Dich!

Ich habe einige Stammkundinnen, verstreut in ganz Deutschland, mit denen ich seit ein paar Jahren immer mal wieder, regelmäßig oder unregelmäßig, ein aktuell anstehendes Thema gemeinsam beackere.

Termin mit mir vereinbaren

Telefonberatung

Herzliche Grüße, Sabine Etzelsberger


09.01.2019

Integrität

Ich wurde nun schon mehrfach von Klient(innen) gefragt „was ist eigentlich für Dich Integrität“?
Also schreibe ich heute mal ein paar Gedanken von mir dazu auf, weil ich sehe wie sehr es den einen oder anderen doch beschäftigt.
Grob gesagt ist für mich Integrität wenn ein Mensch seine innere Wahrheit und seine eigenen Werte konsequent lebt und sich nach außen hin auch so verhält und ausdrückt. Sein Handeln ist deckungsgleich zu seinem Denken. Er kümmert sich nicht darum was andere dazu sagen, sondern bleibt sich selbst treu und zieht es durch.
Ich persönlich finde ja Integrität äußerst entspannend und befreiend. Ich arbeite z.B. nie vor 10 Uhr. Ich gehe grundsätzlich in Jogginghosen mit meinem Hund Gassi. Ich meide Clubs und Partys und sonstiges Schickimicki-Gedöns. Ich kümmere mich immer zuerst um die Schwachen. Ich weigere mich aus Prinzip, mehr als 120 Euro für ein Konzert auszugeben. Ich muss immer alles mit durchfüttern was vier Pfoten hat. So könnte meine Liste nun endlos weiter gehen.
Ich bin der Meinung, es sollten sich noch viel mehr Menschen trauen, Ihrem Leben einen ganz eigenen Stil zu verpassen und diesen auch nach außen auszudrücken. Und nicht immer nur so zu sein wie man meint dass es „reinpasst“. Das macht interessant und bunt und ein bißchen schrullig und glücklich! Es mag hier und da polarisieren, ja. Aber es ist doch dann auch viel griffiger, oder?
Also streiche die Wand orange wenn es Dir gefällt. Oder geh um 9 Uhr abends einfach ins Bett wenn Du müde bist. Oder sag es doch einfach wenn Du Dich unsicher fühlst. Das ist mutig und stark. MACH einfach und sei DU. Integer.

sei Du

Coaching bei mir

Alles Liebe,
Sabine Etzelsberger


08.01.2019

Der kleine Coach am Handgelenk

Zu Deinem nächsten gebuchten Telefon-Coaching-Paket bei mir gibt es als Geschenk ein „was brauche ich gerade“-Armband von meiner Kollegin, der „Glücksschmiedin“, dazu.
Es begleitet Dich am Handgelenk so lange Du möchtest, erinnert Dich daran was Du brauchst, gibt Dir Rückenwind, und zaubert Dir ein Lächeln ins Gesicht.

der kleine Coach

zu den Telefon-Coaching-Wunschpaketen

Herzliche Grüße,
Sabine Etzelsberger


07.01.2019

Jetzt neu in der Praxis: Die Tageslichtlampe!

Mach Schluß mit Müdigkeit und Konzentrationsschwierigkeiten!
Wirke dem Mangel an Tageslicht entgegen!

In der dunklen Jahreszeit fehlt uns das natürliche Sonnenlicht. Lichtmangelerscheinungen merken wir an dauerhafter Antriebslosigkeit, geringerer Leistungsfähigkeit oder depressiven Verstimmungen. Durch die Tageslichtlampe wird der Melatoninspiegel („Schlafhormon“) im Körper gesenkt und der Organismus wieder in Schwung gebracht.

Ihr könnt Euch als Klient(in) von mir ab sofort in der Praxis vor die Tageslichtlampe setzen wenn Ihr mögt. Sie steht für Euch bereit.

Sonnenlicht tanken

Fragen an mich oder Terminvereinbarung hier

Liebe Grüße,
Sabine Etzelsberger


31.12.2018

Jetzt bloß keine unsinnigen Vorsätze fürs neue Jahr!!

Geht entspannt, leicht und fröhlich nach 2019!
Bei der Erreichung Eurer Vorhaben, Veränderungen und Ziele bin ich auch weiterhin von Herzen gerne an Eurer Seite und gebe Orientierung, Mut und Rückenwind.
Helft einander in einer krisengeschüttelten Welt. Seid füreinander da. Es ist völlig okay Hilfe anzunehmen. Mein 2018 war schwer und anstrengend, aber auch erfolgreich und glücklich. Auch ich hatte Hilfe – von meiner Familie, meinen Freunden, meinen Kolleginnen.
Kommt gesund und sicher „rüber“.

neues Jahr

Coaching bei mir
Kontakt zu mir aufnehmen

Herzensgrüße von mir zu Euch,
Sabine Etzelsberger


23.12.2018

Frohe Weihnachten!

Ich wünsche Euch ein frohes Weihnachtsfest!

Frohes Fest

Alles Liebe,
Sabine Etzelsberger


18.12.2018

Die Rauhnächte begehen

Seid Ihr auch durch? Also ich bin durch.
Ich lade Euch ein, mit mir gemeinsam die Rauhnächte zu begehen. Ein ganz bewusster Jahresübergang. Vom 21. Dezember bis zum 6. Januar. Und ich lebe sozusagen eine moderne Version davon. Was könnt Ihr tun? Es geht um Reinigung, Rückschau, Abschluß, Loslassen, Neubeginn und Visionen.

bewusster Jahresübergang

Ihr könnt Euch in dieser Zeit folgendes aufschreiben:

Was möchte ich dieses Jahr loslassen?
Wovon möchte ich mich befreien?
Wofür bin ich dankbar?
Was hat sich dieses Jahr verändert?
Was hat mich besonders beschäftigt?
Wer hat mich begleitet?
Was möchte ich mitnehmen ins neue Jahr?
Was brauche ich?
Was gibt mir Kraft?
Wofür verwende ich meine Energie?
Welche Visionen habe ich für mein Leben?
Was ist mir wirklich wichtig?
Was darf heilen?

Ihr könnt außerdem:

Aufräumen und entsorgen was Euch nicht mehr dient
Ein Bad nehmen um alles „Alte abzuwaschen“
Eure Freundschaften bewusst ehren
Eine Kerze für Eure Familie anzünden
Räuchern (wer es gerne mag)
Einen Baum umarmen (Wurzeln/Kraft)
Eure Leistungen würdigen (!!)
Und wenn Ihr mögt, dann reden wir im Januar darüber.

Kontakt zu mir

Von Herzen,
Sabine Etzelsberger


17.12.2018

Paarberatung – Beziehungs-weise werden

Heute Abend habe ich in der Praxis die letzte Paartherapie-Sitzung für dieses Jahr.
Ich freue mich darauf, meine beiden Klienten im alten Jahr nochmal zu sehen, die in den letzten Wochen solche Fortschritte gemacht haben.
Sie klären erfolgreich eigene Muster, die sie mit in die Beziehung getragen haben, und arbeiten an ihrer Kommunikation. Sie können wieder aufeinander zugehen und wir entwickeln zusammen eine Umgestaltung ihrer ursprünglichen gemeinsamen Ziele. Eine Prise Humor fehlt auch nicht. Und die ganz spezielle eigene Glücks-Formel finden wir im neuen Jahr auch noch.

Paartherapie

Informationen zum Ablauf einer Paarberatung

Mit herzlichen Grüßen,
Sabine Etzelsberger


13.12.2018

Die Treppe der Eigenverantwortung. „Täter“ oder „Opfer“?

Ich muss einfach nochmal auf das Thema Eigenverantwortung zurück kommen. Meine Aufgabe ist es, Dir zu zeigen wie es geht. Deine Aufgabe ist, es zu TUN. Ob es um Kommunikationsmuster geht, oder um Führung, oder um Selbstfürsorge – immer wieder erlebe ich es, dass Menschen in der Opferrolle bleiben. Und erwarten dass ich ein Wunder vollbringe. Indem ich auf einen unsichtbaren Knopf drücke und alles ist plötzlich gut. Und ganz einfach. Ohne Anstrengung. Ohne selbst etwas dafür machen zu müssen. Sozusagen über Nacht. Aber so funktioniert das leider nicht. In der Opferrolle wartest Du, bist passiv, verweigerst, suchst Rechtfertigungen, oder Schuld, lässt andere machen. In der „Täter“-Rolle beginnst Du die Treppe nach oben zu steigen. Machst den ersten Schritt, nimmst die Realität an, fällst bewusst Entscheidungen, bist aktiv und neugierig, probierst aus, suchst Lösungen, gestaltest, wählst. Ich kann nur Begleiter und Hilfesteller sein auf Deinem Weg. Nebel lichten und Rückenwind geben. TUN musst DU.

Eigenverantwortung

Coaching bei mir

Mit herzlichen Grüßen,
Sabine Etzelsberger


11.12.2018

Verhaltenstherapie – Angst lähmt!

Angst lähmt. Wir erstarren, es wird eng, wir vergessen zu atmen. Das Gefühl kennen jetzt alle meine „Angst-Mädchen“, wie ich meine Betroffenen liebevoll nenne.
Ich arbeite gerade mit einer ganz wundervollen Klientin am Thema „Ängste“. Mit klassischer Verhaltenstherapie.
Was mache ich wenn ich erstarre? Was ist „alte“ Angst? Was sind meine Vermeidungsstrategien? Was sind Ersatzhandlungen? Wie werde ich wieder handlungsfähig?
Packen wir das Gespenst zusammen an!

Angsthasen

Kontakt zu mir

Mit herzlichen Grüßen,
Sabine Etzelsberger


11.12.2018

Systemisches Coaching – Warum immer der falsche Partner???

Kennst Du?
Warum suche ich mir eigentlich immer wieder den gleichen Typ Mann? Man könnte jetzt auch ganz frech fragen „warum gerate ich immer wieder an Dieselben“? 😉
Was hat es mit Dir selbst zu tun? Welche Muster stecken dahinter? Was gibt es bei Dir für ein Familiensystem?
Wie kommst Du da raus und wie wird es für Dich künftig besser?
Lass es uns gemeinsam herausfinden in einem systemischen Coaching kombiniert mit Aufstellungsarbeit.

Partnerwahl, Systemisches Coaching

Kontakt zu mir

Liebe Grüße,
Sabine Etzelsberger


Zu den älteren lesenswerten Artikeln